29. Januar: Literatur und Glaube – Gottesdienst und Gespräch

Machen Sie sich mit uns auf die Suche nach den versteckten oder offensichtlichen
religiösen und theologischen Themen in unseren Literatur-Abend-Gottesdiensten,
die vom Literaturkreis zusammen mit Pfarrerin Sabine Feucht-Münch vorbereitet werden.

Die Gottesdienste, jeweils um 18 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Frankenhöhe, Bodenheimer Str. 58, werden in offener liturgischer Form gefeiert. Der Schwerpunkt ist die Beschäftigung mit dem Autor/der Autorin, Ihrem/seinem Werk und dessen Hintergründen.  Autor und Werk werden so ausführlich vorgestellt, dass man das Buch vorher nicht gelesen haben muss.

Im Anschluss an den Gottesdienst besteht Gelegenheit zum Gespräch bei einem
Glas Wein und dem Büchertisch der Buchhandlung Ruthmann.

Wir laden ein zu folgenden Terminen im Winterhalbjahr:

29. Januar:
Joanne Rowling: „Harry Potter“

26. Februar:
José Saramago: „Die Stadt der Blinden“

26. März:
Wolf Biermann: „Mensch Gott!“

 

Vergangene Literaturgottesdienste in diesem Winterhalbjahr:

27. November, 1. Advent: Kurt Marti, Theologe und Poet