24.02.2021  

Liebe Eltern,

beachten Sie bitte das aktualisierte Merkblatt- Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen vom 22.02.2021, welches das LSJV in einem heutigen Rundschreiben veröffentlicht hat.

20210219 Merkblatt Umgang mit Erkältungssymptomen in Kita+Schule

Außerhalb unserer Öffnungszeiten und am Wochenende erreichen Sie auch Pfarrer Adrian Ladner im Notfall unter der Telefonnummer: 603227

Stand der Notfallampel:

U3: Grün  (Eingang Krippe)

Grün: Grün (Eingang GZ)

Blau: Grün (Eingang großes Tor, Feuerwehrzufahrt, Außengelände Kindergarten)

Rot: Grün (Eingang Kindergarten)

Liebe Eltern,

Bund und Länder haben am 10.02.2021 erneut eine Verlängerung der Fortführung des Regelbetriebs bei dringendem Bedarf für die Kindertagesstätten bis 07.03.2021 beschlossen und appellieren weiterhin an alle Eltern die Kinder nur in die Kita zu schicken, wenn es unbedingt erforderlich ist!

Wir appellieren auf diesem Weg  ebenfalls an Sie, liebe Eltern!

Nur die Kinder sollen in die Kita kommen, die zuhause nicht betreut werden können. Wir wissen, dass die Lage für Familien und insbesondere für Alleinerziehende eine riesige Herausforderung ist. Wer seine Kinder nicht zuhause betreuen kann, darf deshalb seine Kinder in die Kita schicken.

“Damit die Betreuung der Kinder zu Hause ermöglicht werden kann, wurden die Regelungen zum Kinderkrankengeld erweitert…….Eine Inanspruchnahme ist bei geschlossenen Kindertageseinrichtungen möglich. Die Inanspruchnahme ist auch dann möglich, wenn das Kind auf Grund einer behördlichen Empfehlung die Einrichtung nicht besucht……Anträge für das Kinderkrankengeld sind durch die Eltern bei der zuständigen gesetzlichen Krankenkasse zu stellen.”
Sollten Sie, liebe Eltern, für die Krankenkassen einen Nachweis durch die Einrichtungen benötigen, wenden Sie sich bitte an uns. Wir stellen Ihnen diese Bescheinigung gerne aus!

Um Sie in der derzeitigen Situation kurzfristig zu entlasten, hat die Stadt Mainz entschieden, dass der Träger den Eltern, deren Kind an keinem Tag im Januar 2021, Februar 2021 und/oder März 2021 in der Kita in der Betreuung war, die Elternbeiträge zurück erstatten kann.

Nachdem die Regionalverwaltung Ende Januar und in der Folge Ende Februar und Ende März von mir die Liste der betroffenen Kinder erhalten hat, wird sie alles Weitere veranlassen. Wir bitten Sie aber um etwas Geduld. Dieser Rückzahlungsprozess betrifft viele Ev. Kitas und erfordert etwas Zeit.

Wir zahlen die Elternbeiträge der betroffenen Krippenkinder und die Verpflegungspauschale bei allen betroffenen Kindern zurück.

Beachten Sie bitte unbedingt weiterhin das Elternschreiben der Ministerin für Bildung und des Präsidenten des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung vom 12.01.2021

2021-01-12 Gemeinsames Rundschreiben für Eltern nach Beschlüssen 5.1.2021

Bringen Sie bitte zum ersten Kindergartentag Ihres Kindes die ausgefüllte “Elternerklärung zur Inanspruchnahme ihres Kindes im Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen” mit. Diese befindet sich als Vorlage im Downloadbereich der Website.

Vielen Dank für Ihr weiterhin großes Verständnis und für Ihre Unterstützung!

Das gesamte Team der Kindertagesstätte

Denken Sie bitte auch unbedingt immer daran, dass uns jeder Verdachtsfall und eine damit verbundene Testung in der Familie gemeldet werden muss, da auch wir als Einrichtung gegenüber dem Gesundheitsamt und dem Landesjugendamt meldepflichtig sind! Rufen Sie uns bitte in diesem Fall unbedingt unverzüglich an! Auch so helfen Sie uns, mögliche Infektionen möglichst gering zu halten.

Es ist generell, aber gerade jetzt in der Pandemie, besonders wichtig immer die aktuellen Kontaktdaten in der Einrichtung zu hinterlegen. Im Falle einer Nachverfolgung der Kontaktdaten oder einer Benachrichtigung in Bezug auf eine anstehende Quarantäne werden Sie nicht durch das Gesundheitsamt, sondern durch die Kindertagesstätte kontaktiert und informiert. Bitte überprüfen Sie alle aus diesem Grund noch einmal sehr sorgsam, ob die Kindertagesstätte über Ihre aktuellen Telefonnummern verfügt und geben Sie uns bei Bedarf die neue Telefonnummer.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung  und bleiben Sie gesund!                                             

Und unter unten stehendem Link in weiteren Sprachen

https://kita.rlp.de/de/aktuelles/aktuelle-nachrichten/news/News/detail/merkblatt-zum-umgang-mit-erkaeltungs-krankheitssymptomen-jetzt-in-weiteren-sprachen/ 

Elternerklärung

Wir danken Ihnen, liebe Eltern, für ihre Compliance, denn die braucht es, um gemeinsam diese, für alle schwierige Situation, zu meistern.

Das Büro ist unter der Rufnummer 06131 – 593300 montags bis freitags in der Zeit von 7:30 – 16:30 Uhr erreichbar. Bitte nutzen Sie im Falle von Rückfragen ausschließlich diese Rufnummer.

Wir werden Sie über diese Seite weiterhin auf dem aktuellen Stand halten.

Das gesamte Kita- Team

Liebe Eltern,

im u.a. Jahresplaner 2020/2021 finden Sie alle geplanten Termine, für deren Durchführung wir auf Grund der Corona-Pandemie keine Garantie geben können.

Auf der Seite Kita-Termine informieren wir Sie fortlaufend über sicher stattfindende Veranstaltungen!

Jahresplaner 2020-2021

Informationen der EKHN für Eltern finden Sie unter: www.ekhn.de/aktuell/detailmagazin/news/informationen-fuer-eltern.html

 

weiterhin gültige Informationen

20191127 Informationsschreiben Eltern Notfallplan