2. September: Kerbe-Auftakt mit Livemusik

Bereits zum 7. Mal  veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft “Fundraising Krippe” einen musikalischen Benefizabend zugunsten unserer Kinderkrippe. Der inzwischen über Hechtsheim hinaus bekannte Kerbe-Auftakt mit Livemusik findet statt am Freitag, 2. September, im sommerlichen Weingut der Familie Schmitt-Rieth in der Heuerstraße 13.

Bereits um 17 Uhr erfreuen die Kinder unserer Kindertagesstätte die Besucher mit einem musikalischen Dankeschön für die bisherige Unterstützung. Ganz nach dem Motto „Genießen und dabei Gutes tun“ dürfen sich die Besucher ab 18.30 Uhr an abwechslungsreicher „Kleinbühnen-Kunst“ erfreuen.

Dabei werden Mitglieder und Freunde unserer Kirchengemeinde musikalische Highlights vom Jazz über Popmusik bis zur Rockballade im Weingut Christophorus-Hof darbieten und ihre Gagen für den guten Zweck spenden. „Von zeitkritischen Liedermacher-Texten bis zur Trommelperformance reicht die enorme Bandbreite der facettenreichen instrumentalen und gesanglichen Darbietungen“, verspricht die AG „Fundraising Krippe“, die mit dem Benefizabend auf die nötige Unterstützung der Einrichtung aufmerksam machen möchte. Stoßen die musikalischen Intermezzi auf das Wohlwollen der Gäste, darf der rundgehende Hut reichlich gefüllt werden.

Spritzige Sommerweine und Winzerspezialitäten aus der Hofküche werden für kulinarischen Genuss und das passende Ambiente sorgen. Im Übrigen werden Pfarrer Adrian Ladner, Pfarrerin Sabine Feucht-Münch, Mitglieder des Kirchenvorstands sowie der Gemeinde die Gäste wohlwollend bedienen, auch die Trinkgelder der tatkräftigen Helfenden werden für die Substanzerhaltung der Kinderkrippe verwendet.

Flyer Kerbeauftakt_2022

Der Einlass erfolgt nach aktuell gültiger Coronaregelung.