Weihnachtslieder und Gospelsound begeisterten

Das Benefizkonzert „Weihnachtslieder & Gospelsound“ des Gospelchors „SoundConnection“ im Evangelischen Gemeindezentrum erbrachte 1250 Euro zugunsten der gemeindeeigenen Kinderkrippe. Herzlichen Dank an den Gospelchor sowie an alle Besucher und Unterstützer des Konzerts.

Leuchtend blaue Accessoires sind das Markenzeichen des Hechtsheimer Gospelchors SoundConnection – so auch zum Benefizkonzert „Weihnachtslieder & Gospelsound“. Das kurzweilige Konzert am zweiten Adventssonntag begeisterte mit weihnachtlichen Weisen und klassischem Gospelsound etwa 200 Zuhörer im Evangelischen Gemeindezentrum.

Das Repertoire des vierstimmigen Chores unter musikalischer Leitung von Markus Brückner umfasste Lieder des Glaubens wie „Glorious Kingdom“ und „Sing We Now Of Christmas“ und griff mit „Joy To The World“ bekannte englische Weisen auf, aus denen die weihnachtliche Freude herauszuhören war. Mit seiner Klangfülle und Dynamik, mit leidenschaftlich gesungenen Melodien und mit leisen, emotionalen Tönen verbreiteten die 35 Sängerinnen und Sänger die weihnachtliche Botschaft, charmant moderiert von Peter Orth. „Wade In The Water“, das innige „Give Me Jesus“ oder „In Your Arms“ belohnten den Chor mit begeisterten Applaus. Die oft gecoverte Ballade „Dream On“ lud zum Träumen ein, bevor das gemeinsam gesungene „O Du Fröhliche“ den Gottesdienstraum erfüllte. Langer, herzlicher Beifall beschloss das beschwingte Konzert des Gospelchors.

„Mit einem hervorragenden Repertoire, dargebracht auf sehr hohem Niveau“ sei die Gemeinde durch SoundConnection reichlich beschenkt worden, dankte Annette Koser im Namen der Arbeitsgemeinschaft „Fundraising Krippe“. Gemeinsam mit Chorleiter Markus Brückner überreichte sie dankbar den Konzerterlös in Höhe von 1250 Euro an den Vorsitzenden des Kirchenvorstands der Evangelischen Kirchengemeinde Hechtsheim, Ulrich Prätorius.

Im Anschluss an das Konzert bestand bei einem Glas Wein und Knabbereien die Möglichkeit zu Gesprächen. Zudem boten Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft „Fundraising Krippe“ Informationen an, wie die Kinderkrippe ergänzend unterstützt werden kann, etwa durch die Übernahme einer Patenschaft.

 

Fotos: Andreas Koridass / Karin Weber