Tanzen ist Atemholen der Seele

Sich auf Musik und Tanz einlassen, den Alltag zurücklassen, sich etwas Gutes tun, Freude und Gemeinschaft erleben. Wir tanzen zu klassischer

und kirchlicher Musik sowie Kreistänze aus der Tanztradition verschiedener Völker.

Eine Vorerfahrung im Tanzen ist nicht erforderlich. Die Tanzabende sind
nicht kursbezogen, sie können einzeln besucht werden.

Tanzen ist Atemholen der Seele

Wir tanzen zu klassischer und kirchlicher Musik sowie Reigentänze aus der Tanztradition verschiedener Völker, insbesondere Israel, Griechenland, Balkan, Baltikum.

In getanzten Gebeten wollen wir unseren Dank, unsere Bitte und was uns bewegt ausdrücken und so Leib und Seele sprechen lassen.

14.03.18    Tänze aus den Weltgebetstagsländern

11.04.18    Tanze das Leben

09.05.18    „Der Himmel geht über allen auf…“

13.06.18    Sommertänze in Hartmanns Garten,  Bgm.-H.-Dreibus-Str.50

Wir treffen uns in der Regel jeden 2. Mittwoch im Monat von 19.30 bis 21.15 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Frankenhöhe, Bodenheimer Straße 56.

Für die Teilnahme wird pro Abend ein Kostenbeitrag von 3,50 Euro erbeten.

Eine Anmelgung ist gewünscht!