Lesung im Gemeindezentrum

Hechtsheim liest

Menschen aus Hechtsheim lesen Texte ihrer Wahl

Seit März 2004 findet im evangelischen Gemeindezentrum zweimal im Jahr ein literarischer Abend mit Hechtsheimern statt. Diese Reihe, organisiert und moderiert von Brigitte Zander, möchte Menschen über die Literatur miteinander in Kontakt und ins Gespräch bringen. Nach kurzer Moderation lesen je zwei Personen an einem Abend ca. 30 Minuten aus von ihnen gewählten Texten, stellen den Schriftsteller, die Schriftstellerin kurz vor. Über die Auswahl und die Autoren kann im Anschluss bei Wein und Gebäck gesprochen werden. Die literarischen Anregungen werden beim Büchertisch der Buchhandlung Ruthmann aufgegriffen, die zu den Autoren eine kleine Bücherauswahl anbietet.

Die unterschiedlichsten Berufsgruppen lasen seit 2004 aus ihrer Lieblingsliteratur vor: Wissenschaftler, Lektoren, Schauspieler, Theologen, Heilpraktiker, Autoren, Ortsvorsteher, Pfarrer, Maler, Buchhändler, Lehrer, Schulleiter, Archäologen, Philosophen, Ärzte, Redakteure, Historiker – Frauen und Männer. Die Reihe wird fortgesetzt. Wichtig sind der Organisatorin die Vernetzung in der Gemeinde und im Stadtteil.

Kontakt

Brigitte Zander
E-Mail: zander.malerei@t-online.de